Physio Steinenberg

Therapie Info Kinder

 

Sehr geehrte Eltern,

hier finden Sie weiterführende Informationen zu unseren Schwerpunkten in der Kinderphysiotherapie. 

Unser Team von speziell ausgebildeten Kinderphysiotherapeuten behandelt:

  • Entwicklungsstörungen
  • Asymmetrien jeglicher Art (Schiefhals)
  • Koordinationsstörungen (ZKS)
  • Cerebralparesen (ICP)
  • Hüftdysplasien
  • Spina bifida
  • Fußfehlstellungen
  • Down-Syndrom oder andere Syndrome
  • Muskel-Skelett-Erkrankungen
  • Periphere Paresen (Plexusparesen)
  • Aufrichtungs- und Haltungsstörungen
  • Lungenerkrankungen
  • orofaziale Probleme (Trinkschwäche)
  • Unterstützung bei Hilfsmittelversorgung


... und noch vieles mehr

KG - ZNS - Bobath (Kinder) 

Die Behandlung wird so alltagsnah wie möglich durchgeführt und hat deshalb einen ganzheitlichen Ansatz in den Bereichen des täglichen Lebens (Körperpflege, Tragen, Füttern). Ziel der Arbeit ist es, ein Kind in der Entwicklung seiner individuellen Persönlichkeit selbstständig und seiner Haltungskompetenz unter Wahrnehmung seines Wohlbefindes zu unterstützen.

Durch exakte Ausgangspositionen und Auslösen der genau definierten Schlüsselpunkte am Körper des Kindes werden bestimmte Bewegungsabläufe hervorgerufen, welche den Muskeltonus normalisieren, die Wirbelsäule aufrichten und die Atmung verbessern.

Castillo Morales

Die Verbesserung von Haltung und Bewegung unter spezifischer Einbeziehung der Sinneswahrnehmungen sind wichtige Ziele der Behandlung. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Beeinflussung des orofazialen Komplexes (Mund- und Gesichtsbereich) zur Verbesserung der Nahrungsaufnahme und der Kommunikation. Durch Stimulation bestimmter Bereiche am orofazialen Komplex werden Bewegungsabläufe der mimischen Muskulatur sowie der Zungen-, Kau- und Schluckmuskulatur verbessert.

Cranio - Sacral - Therapie

Dieses manuelle Verfahren untersucht und behandelt den eigenen Kreislauf der Gehirnflüssigkeit (Cerebrospinalflüssigkeit), der zwischen Schädel (Cranium) und Kreuzbein (Sacrum) fließt.

Durch sanften Druck auf Schädelknochen und Gewebe wird ein Ausgleich der Beweglichkeit der einzelnen Knochen erreicht und leitet eine Entspannung der Membranen des Kopfes und der Wirbelsäule ein.

Sie ist indiziert bei Kopfschmerzen, Migräne, Kiefergelenk, Nacken- und Rückenbeschwerden, Stress. Dadurch erlangen Sie mehr Entspannung und Schmerzfreiheit.


Dreidimensionale manuelle Fußtherapie

nach Frau Zukunft-Huber

Durch spezielle Mobilisationsgriffe für die Fußmuskulatur werden angeborene oder erworbene Fußfehlstellungen korrigiert und anschließend mit einer Fußbandage fixiert. Angewendet wird dies unter anderem bei Sichelfuß, Hackenfuß und Knick-Plattfuß. 


Atemtherapie - Mukoviszidosebehandlung

Bei Lungenerkrankungen wie z.B. Beispiel Bronchitiden, Pneumonie (Lungenentzündung) und Asthma Bronchiale erreicht man die Mobilisation der Atemmuskulatur und des Sekrets durch Dehnlagerungen, atemerleichternde Stellungen, Klopfungen, spezielle Massagegriffe und vieles mehr. Dies wird durch ein Eigenübungsprogramm ergänzt.











Nach oben